Werden Sie Teil vom BVGG-Team

Der Bundesverein Gastronomie und Genuss e. V. mit Sitz in Berlin, wurde 2009 gegründet. Die Mitgliederverwaltung befindet sich in 85283 Wolnzach, im Herzen der Holledau – dem größten Hopfenanbaugebiet der Welt. Für den BVGG zu arbeiten, heißt lebendiges Interesse an der Gastronomie und Hotellerie zu haben. Wir leben, was wir tun. Wir suchen also Mitarbeiter die genau zuhören und dann anpacken können.

Aufgrund unseres stetigen Wachstums sind wir stets am expandieren  und suchen wir fortwährend Mitarbeiter, die in freier Zeiteinteilung Mitglieder an uns vermitteln.

5 Gründe warum BVGG

Open – Door – Mentalität

Selbstständige Zeiteinteilung

Niedrige Hierarchie

Hohe Aufstiegschancen

Im Herzen der Holledau

Folgende Karrierestufen können Sie bei uns durchlaufen:

Als Vermittler/in sind Sie frei in Ihrer Zeiteinteilung und können aktiv oder gelegentlich für den Bundesverein Gastronomie und Genuss e. V. (BVGG) Mitglieder gewinnen. Die Tätigkeit ist nebenberuflich und kann im gesamten Bundesgebiet ausgeübt werden. Ziel Ihrer Tätigkeit ist neue Mitglieder aus Hotel und Gastronomie für den BVGG zu begeistern.

Die Verdienstmöglichkeiten gestalten sich, je nach eigener Einsatzfähigkeit, zwischen 200,00 € und 1.000,00 € monatlich.

Als Gebietsleiter/in teilt sich Ihre Tätigkeit in zwei wesentliche Arbeitsgebiete auf. Zum einen werben Sie aktiv neue Mitglieder aus Gastronomie, Hotellerie, Dienstleistung und Handel. Zum anderen sind Sie auch für die Mitgliederbetreuung in Ihren zugewiesenen Postleitzahlengebieten und der Vergrößerung des Teams zuständig.

Die Tätigkeit als Gebietsleiter/in kann sowohl hauptberuflich als auch nebenberuflich ausgeübt werden.

Die Verdienstmöglichkeiten gestalten sich, je nach Teamgröße und eigenem Einsatz zwischen 1.000,00 € und 5.000,00 € monatlich. 

Für die Betreuung Ihrer Mitglieder erhalten Sie zusätzlich Prämien.

Als Regionalleiter/in betreuen und schulen Sie Ihre Vermittler/innen und Gebietsleiter/innen,  in der zugewiesenen Region.
Darüber hinaus sind Sie auch für die Betreuung und Akquise der Mitglieder in Ihrem Postleitzahlengebiet verantwortlich.

Die Tätigkeit als Regionalleiter/in kann sowohl hauptberuflich als auch nebenberuflich ausgeübt werden.

Die Verdienstmöglichkeiten gestalten sich, je nach Teamgröße und eigenem Einsatz ab 3.000,00 € monatlich.

Für die Betreuung Ihrer Vertriebsmitarbeiter und Mitglieder erhalten Sie zusätzlich Prämien.

Als Landesleiter/ in ist es Ihre Aufgabe, die Regionalleiter/ innen und deren Gebietsleiter/ innen über aktuelle Themen zu informieren und zu schulen. Hierunter fallen unter anderem Änderungen in Hygiene- und Rechtsfragen. Außerdem halten Sie Seminare und Versammlungen ab, betreuen unsere Mitglieder bei Fragen und Problemen und betreiben Wirtschaftspolitik.

Für die Tätigkeit als Landesleiter/ in benötigen Sie profundes Fachwissen in Hotellerie und Gastronomie. Dabei ist von Vorteil, wenn Sie bereits eine fachspezifische Berufsausbildung bzw. langjährige Berufserfahrung in der Gastronomie vorweisen können. Für diese Position erwarten wir zudem eine selbstständige und eigenverantwortlich handelnde Persönlichkeit.

Alle Vermittler, Gebiets-, Regional- und Landesleiter, werden für den BVGG als Handelsvertreter tätig. Sie sind frei in der Zeiteinteilung und in Ihren Entscheidungen. Durch die Vereinbarung wird kein Arbeits- oder Beschäftigungsverhältnis begründet. Für die Versteuerung und Sozialversicherung der Prämienzahlung ist jeder selbst verantwortlich. 

Grundsätzlich müssen Verträge über Mitgliederwerbung und Mitgliederbetreuung zwischen den Handelsvertretern und dem BVGG geschlossen werden.
Die Prämienabrechnungen erfolgen monatlich. Die Auszahlung der Prämien erfolgt im Folgemonat auf den Beitragseingang und nach Rechnungstellung.

Bei Interesse senden Sie Ihre Kurzbewerbung bitte an folgende Email-Adresse: office@bvgg.eu oder rufen Sie einfach an.

Wir übersenden Ihnen gerne ausführlichere Informationen und Unterlagen.